Publikationen

Publikationen

 

  • „Kindheitserinnerungen“. Eine psychoanalytische Bildbetrachtung. In: Kunst & Therapie, Heft 17, 1991, S. 43 – 56.
  • Form- und Motiventwicklung in der Jugendzeichnung. Perspektiven eines dreidimensionalen Interpretationsmodells. In: B. Wichelhaus (Hrsg.), Kunsttheorie – Kunstpsychologie – Kunsttherapie, Berlin 1993, S.187-195.
  • Identitätsentwicklung im Spiegel der Jugendzeichnung. Essen 1995
  • Grenzerfahrungen mit Krankheit und Tod als Thema der Bildungsarbeit. In: Familienbildung, Heft 1, 1996, S.29-30.
  • Das Krankenhaus zwischen Ordnung und Wandel – Ein systemisches Märchen. In: Krankendienst. Zeitschrift für Katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Pflegeberufe, 70. Jg., Heft 1, 1997, S. 8-13.
  • Die Last des Einen ist die Last des Anderen – Ein verstehender Zugang zu den Belastungen pflegender Angehöriger. In: Krankendienst, Zeitschrift für katholische Krankenhäuser, Sozialstationen und Rehaeinrichtungen, 73. Jg., Februar 2000, S.46 – 51.
  • Pflege als Beziehungswandel. In: Diakonia, Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche, 32. Jg., Mai 2001, S. 218 – 222.
  • Notation der Coaching-Sitzung als lösungsorientierte Intervention. In: Christopher Rauen (Hrsg.), Coaching Tools, managerSeminare Verlags GmbH, Bonn 2004, S.252 – 257.
  • Überlegungen zur Bewältigungskompetenz im Krankenhausmanagement (zur Veröffentlichung angenommen von: profile, Internationale Zeitschrift für Veränderung, Lernen, Dialog)
  • Führungsgrundsätze wirksam umsetzen – Führungskultur entwickeln. (erschienen in der Zeitschrift „Das Krankenhaus“, 7/2018, S. 587-588)
  • in Arbeit: Das Krankenhaus auf der Couch – Psychoanalytische Aspekte der Organisationskultur im Gesundheitswesen

 

Vorträge

  • Pflege im Spannungsfeld von Risiko und Sicherheit (1999) / Bonifatiushaus, Haus der Weiterbildung der Diözese Fulda
  • Die Last des Einen ist die Last des Anderen – Ein verstehender Zugang zu den Belastungen pflegender Angehöriger (2000) / Altenhilfe GmbH des Landkreises Fulda
  • Das Krankenhaus zwischen Ordnung und Wandel – Ein systemisches Märchen (2000) / Caritas Verband für das Bistum Aachen
  • Qualitätsmanagement in der Pflege zwischen konstruktiver Bewältigung komplexer Situationen und institutionellem Neurotizismus / Caritas Verband für das Bistum Aachen 2003
  • Unzeitgemäße Betrachtungen des Mythos Management (2004) / Rotary Club Fulda
  • Der Schatten der Organisation – Psychoanalytische Ansätze und Methoden zum Verständnis von Organisationen. DIALOGforum, Laxenburg bei Wien (2007)
  • Psychosoziale Belastungen pflegender Angehöriger (mit Heike Niewohner, Landesstelle Pflegende Angehörige) / Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf (2009)
  • Anforderungen an Führung für Chefärzte in Kliniken, Klausurtagung des St. Vinzenz-Krankenhauses Hanau (2010)
  • Gastvorlesung „Communication Strategies“, German University in Cairo, Januar 2011
  • Gastvorlesung „Communication Strategies“, German University in Cairo, Januar 2012

 

Vorträge (mit Elke Demtschück)

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.